connect

September 2019

CWT

Sie ist da: KLM‘s erste Boeing 787-10, der Dreamliner!

Genau 100 Tage vor dem 100. Geburtstag von KLM begrüßte KLM die erste Boeing 787-10 mit dem Namen „Oranjebloesem“ (Orangenblüte). Dies ist der zweite Dreamliner-Typ, der der KLM-Flotte hinzugefügt wurde. Der -10 ist eine erweiterte Version des 787-9 und hat daher mehr Sitzplatzkapazität.

KLM ist die erste europäische Fluggesellschaft, die dieses nachhaltigere und wirtschaftlichere Flugzeug betreibt. Der Boeing 787-10 Dreamliner hat die gleichen effizienten Motoren wie der 787-9. Die Kombination dieser Motoren mit der Verwendung leichterer Materialien im 787-10 führt zu geringeren CO2-Emissionen und weniger Geräuschen.

Das Design des 787-10 ist hochentwickelt, mit großen Fenstern und einem geräumigen Innenraum, der viel mehr Platz und Komfort bietet.

Dieser erste KLM 787-10 Dreamliner wird ab dem 2. Juli für KLM-Flüge nach Kilimanjaro und Daressalam eingesetzt. KLM plant, bis 2022 15 Boeing 787-10 in ihrer Flotte zu haben.

connect

Unser Online-Newsletter connect bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv