connect

Oktober 2019

CWT

Social Networking verändert die Arbeitswelt

Jeden Tag schwappt eine Welle von E-Mails über uns herein – alle wollen sie gelesen und viele beantwortet werden. Ist das angesichts immer flexibler agierender Reisetypen noch zeitgemäß? Viele Unternehmen setzen mit Enterprise Social Networking (ESN) auf eine Möglichkeit, zielgerichtet, effektiv und in Echtzeit zu kommunizieren.
Wer jemals versucht hat, Informationen aus einer endlosen E-Mail-Kette herauszusuchen, weiß, dass sich diese Kommunikationsform nur schlecht fürs Networking eignet – geschweige denn, um Teams bei einem gemeinsamen Projekt auf dem Laufenden zu halten. In Zeiten von Social Media, in denen Unternehmen sich selbst bei ihren zentralen Geschäftsprozessen auf Facebook und Twitter verlassen, ist es nur logisch, dass sie sich zunehmend auf Social Networking als Kommunikationsmittel konzentrieren. ESN-Lösungen basieren auf dem Konzept von Social-Media-Websites und enthalten oftmals Mitgliederprofile, Instant Messaging (einschließlich Video- oder Sprachanrufe), Kommentar- und Tagging-Funktionen sowie ein Dashboard, also eine Seite, von der aus die Benutzer gewünschte Funktionen wählen können.
Lesen Sie weiter im Connect Magazin ab Seite 30

connect

Unser Online-Newsletter connect bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv