connect

November 2019

CWT

Air Astana stellt ersten A321 LR in Dienst

Air Astana hat den ersten von insgesamt sieben Airbus A321LR übernommen. Die weiteren sechs Flugzeuge dieses Typs werden in den kommenden 12 bis 18 Monaten folgen. Die neuen A321LR-Flugzeuge werden nach und nach die Maschinen vom Typ Boeing 757 auf den Langstreckenverbindungen nach Europa und Asien ersetzen. Fluggästen bieten sie größeren Komfort und zusätzliche Serviceeinrichtungen.

Der Airbus A321LR ist die Langstreckenvariante des A321neo mit den entsprechenden technischen Modifikationen, die außerdem ein höheres Startgewicht erlauben. Das Flugzeug ist mit 16 Sitzen in Business Class sowie 150 Sitzen in Economy Class ausgestattet. Die Sitze in Business Class lassen sich in ein flaches Bett verwandeln und verfügen über einen 16-Zoll-Monitor. Das Flugzeug besitzt Triebwerke der neuesten Generation von Pratt & Whitney. Im Vergleich zu heute betriebenen Flugzeugen reduzieren diese den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um jeweils 20 Prozent und sind auch um 50 Prozent leiser.

connect

Unser Online-Newsletter connect bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv