connect

Februar 2020

CWT

Was auf die Ohren? Neuer Geschäftsreisepodcast

Mit „Business Travel On the Fly“ hat CWT einen monatlichen Podcast gestartet. Er befasst sich mit Wirtschaftsthemen, die Auswirkungen auf Geschäftsreisende haben.

Das Format ist an eine 15-minütige Radioshow angelehnt und richtet sich mit für sie relevanten Themen an reisende Mitarbeiter in Unternehmen.

„Wir schauen uns ständig nach noch sinnvolleren Möglichkeiten und Wegen um, um mit den Geschäftsreisenden in Kontakt zu bleiben. Podcasting ist die logische und leicht zugängliche Innovation in diesem Bereich”, sagte Julian Walker, Chef von External Market Communications bei CWT. “Podcasts sind ein spannender Informationskanal, dessen Reichweite sich ausdehnt und dessen Bedeutung und Vielfältigkeit wächst.“

Die erste Sendung im Dezember befasste sich mit New Distribution Capabilites (NDC), in der Januar-Episode ging es um künstliche Intelligenz und Chatbots.

Der englischsprachige Podcast wird sich jeden Monat auf ein Schwerpunktthema konzentrieren, dazu ist immer ein Gastinterview geplant. Zusätzlich gibt es Tipps und humorvolle Kommentare zum weltweiten Reisen, ergänzt um Beobachtungen von Personen wie Taxifahrern oder Fahrern von Ridesharing-Diensten. Die Gastgeberin ist Kommunikationsexpertin Christine Kashkari von CWT.

Business Travel On the Fly ist ab dem 20. des jeweiligen Monats auf den wichtigsten Podcast-Plattformen wie Stitcher, Spotify und Buzzsprout sowie über die Website verfügbar – dort können Sie den Podcast abonnieren. Außerdem sind Sonderausgaben zu aktuellen fachbezogenen Entwicklungen geplant.

Welche Erkenntnisse wir durch den Start eines Podcasts gewonnen haben und wo es sich ebenfalls lohnt zuzuhören, erfahren Sie hier.

connect

Unser Online-Newsletter connect bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv