Connect

KLM Sonderedition September 2019

CWT

 

Im Oktober CO2-neutral nach Amsterdam reisen

Im Oktober fliegen Sie mit KLM Royal Dutch Airlines CO2 neutral nach Amsterdam. Wie das funktioniert? Für alle Flüge von Deutschland nach Amsterdam und zurück kompensieren CWT und KLM Royal Dutch Airlines die CO2 Emissionen der Flüge. Damit wird eine Wiederaufforstungsinitiative in Panama unterstützt.

100 Jahre KLM – Mit Verantwortung in die Zukunft

Die niederländische Airline feiert im Oktober ihr 100-jähriges Jubiläum. 100 Jahre Flugerfahrung geben nicht nur Anlass, mit Stolz in die Vergangenheit zu blicken. Sie bedeuten vor allem auch Verantwortung. Verantwortung für die Zukunft, für unseren Planeten und für die kommenden Generationen. Und deshalb blickt KLM in die Zukunft – in eine nachhaltigere Zukunft. KLM investiert massiv in nachhaltigen Treibstoff und beteiligt sich an der ersten Biokerosin-Fabrik Europas im niederländischen Delfzijl, denn die Steigerung der Produktion und die Nutzung von nachhaltigen Kraftstoff sind die entscheidenden Faktoren für eine nachhaltigere Luftfahrtindustrie.

So funktioniert CO2 Kompensation

Auch viele Passagiere leisten einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft, indem sie das zertifizierte C02-Ausgleichprogramm CO2ZERO nutzen. Kunden haben dabei die Möglichkeit, die CO2-Emissionen ihres Fluges zu kompensieren und den CO2-Fußabdruck ihrer Flugreise zu neutralisieren. Wenn Sie sich für unseren Kompensationsservice CO2ZERO entscheiden, tragen Sie zur Wiederaufforstungsinitiative „C02OL Tropical Mix“ in Panama bei. Im Rahmen dieses Projekts wurden bislang mindestens 3,5 Millionen Bäume gepflanzt. Im Oktober werden anlässlich des 100. Geburtstags von KLM alle Tickets nach Amsterdam und zurück von CWT und KLM kompensiert.

Das Wiederaufforstungsprojekt in Panama

Das Aufforstungsprojekt CO2OL Tropical Mix in Panama ist mit dem „Gold Standard for the Global Goals“ zertifiziert. Früheres Weideland wird in neue Wälder, die aus einem Mix von Baumarten und einer Vielfalt an Ökosystemen bestehen, verwandelt. Die Wälder bieten Tieren hiermit einen natürlichen Lebensraum, reichern die Erde an, filtern Wasser und schwächen den Klimawandel ab. Die gepflanzten Bäume nehmen Kohlendioxid (CO2)-Emissionen aus der Atmosphäre auf und speichern sie in ihren Wurzeln, Stämmen und Kronen. Zusätzlich zu den Vorteilen für die Umwelt schafft das Projekt Arbeitsplätze mit festem Einkommen und guten Arbeitsbedingungen und bietet den Arbeitern eine Grundbildung und ein Training in Nachhaltigkeit und ökologischen Alternativen. Dies stellt sicher, dass einheimische Arbeiter ihren Lebensstandard verbessern und ihre Fähigkeiten sowie ihr Wissen ausbauen können.

Connect

Unser Online-Newsletter Connect bietet Ihnen monatlich aktuelle Informationen und Angebote aus der Geschäftsreise­branche.

Jetzt anmelden und nichts verpassen!

Anmelden Archiv