skip navigation

Business Travel News

CWT

02.03.2020

Gulf Air Sportgepäck - jetzt auch Tauchausrüstung

Bei Gulf Air dürfen Passagiere ab sofort Fahrradkoffer, Golf- und Tauchausrüstung bis zu 15kg zusätzlich zum Freigepäck mitnehmen.

Gulf Air - die nationale Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain - hat die Tauchausrüstung in ihre wachsende Liste von Sonderfreigepäckstücken aufgenommen, wobei bis zu 15 Kilogramm Tauchausrüstung zusätzlich zu den Standardfreigaben für alle Passagiere kostenlos mitgeführt werden dürfen. Die Fluggesellschaft fliegt von ihrem Drehkreuz in Bahrain, das auch für seine Taucheinrichtungen bekannt ist, darunter der kürzlich eröffnete "Dive Bahrain", der größte Unterwasser-Themenpark, Direktflüge zu einer Reihe von Küstenzielen wie den Malediven, Sharm El Sheikh, Alexandria, Muscat, Casablanca, Athen und Larnaca und ab 1. Juli 2020 nach Kuala Lumpur.